In Zeiten des abnehmenden Lichts

Trailer ansehen
  • teilen

Ostberlin, im Frühherbst 1989. Wilhelm Powileit (Bruno Ganz), hochdekoriertes SED-Parteimitglied und Patriarch der Familie, wird heute 90 Jahre alt. Für die DDR, in die er 1952 aus dem mexikanischen Exil zurückkehrte und die er aus Überzeugung mit aufbaute, naht der 40. Geburtstag – es wird der letzte sein.

Matti Geschonneck ist mit der Verfilmung von Eugen Ruges Generationenroman ein kleines Meisterwerk geglückt. Ein klaustrophobisches Kammerspiel voller Witz und Wehmut über eine Gesellschaft, die den drohenden Zusammenbruch einfach nicht wahrhaben will. – ZDF Aspekte

DrehbuchWolfgang Kohlhaase

ProduzentOliver Berben
Sarah Kirkegaard

RegieMatti Geschonneck

HauptdarstellerBruno Ganz
Hildegard Schmahl
Sylvester Groth
Evgenia Dodina
Melitta
Alexander Fehling
Gabriela Maria Schmeide

mehr zum Film

Inhalt

ansehen

Kommentare

Kinotermine

ansehen