Sechs Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2017 für

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen

X Verleih freut sich sehr über die sechs soeben von der Deutschen Filmakademie bekanntgegebenen Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2017: für die X Filme Produktion von Stefan Arndt DIE WELT DER WUNDERLICHS (Regie: Dani Levy), die herzfeld-Produktion von Werner C. Barg EINSAMKEIT UND SEX UND MITLEID (Regie: Lars Montag) sowie für die Produktion von Moovie, Oliver Berben und Sarah Kirkegaard IN ZEITEN DES ABNEHMENDEN LICHTS (Regie: Matti Geschonneck).

Die Filme sind in folgenden Kategorien nominiert:

EINSAMKEIT UND SEX UND MITLEID (Filmstart 4. Mai 2017)
Bestes Drehbuch, Helmut Krausser & Lars Montag
Beste weibliche Nebenrolle, Eva Löbau
Beste männliche Nebenrolle, Rainer Bock

IN ZEITEN DES ABNEHMENDEN LICHTS (Filmstart 1. Juni 2017)
Beste männliche Hauptrolle, Bruno Ganz

DIE WELT DER WUNDERLICHS (auf DVD, Bluray, VOD)
Beste weibliche Nebenrolle, Christiane Paul
Beste männliche Nebenrolle, Martin Feifel

Die Verleihung des DEUTSCHEN FILMPREISES findet am 28. April 2017 im Palais am
Funkturm in Berlin statt. Wir drücken allen die Daumen!

Bei Presse- & Interviewanfragen wenden Sie sich bitte an uns. Pressematerial finden Sie unter: www.x-verleih.de/de/presse oder unter filmpresskit.de.

Mit besten Grüßen

Meike Günther
X Verleih AG / Presse
Tel. 030 – 269 33 676
E-Mail: presse@x-verleih.de

 

Kommentare