X Verleih bietet Unterrichtsmaterial zum Film „Sophie Scholl“ auf VHS und DVD

Nachdem die Kultusministerkonferenz der Länder den Film SOPHIE SCHOLL erst kürzlich ausdrücklich für den Unterricht empfohlen hat – und aufgrund des großen Interesses
(rund 150.000 Schülerinnen und Schüler haben Marc Rothemunds Porträt der jungen Widerstandskämpferin bereits gesehen), stellt X Verleih ab sofort zusätzliches Filmmaterial für Schulen und Kinos zur Verfügung.
Mit dieser in Deutschland erstmalig durchgeführten Maßnahme werden die Hintergründe der Historie und des Filmes zeitgemäß und den veränderten Ansprüchen der Schüler entsprechend vermittelt.

Allen interessierten Kinos, Schulen und Institutionen wird eine 19-minütige DVD oder VHS mit Hintergrund- und Zusatzinformationen, darunter Interviews mit dem Regisseur und Zeitzeugen, historisches Bildmaterial und kommentierte Filmausschnitte, kostenlos zur Verfügung gestellt.

Neu ist dabei, dass Kinos dieses Begleitmaterial per Beamer einsetzen können, um die stark besuchten Schulvorstellungen von SOPHIE SCHOLL sinnvoll zu ergänzen. Schulen und anderen Institutionen dient das audiovisuelle Lehrmaterial neben dem Filmheft der Bundeszentrale für Politische Bildung als eine informative Vor- oder Nachbereitung des Films.

Das Material kann ab sofort kostenlos beim X Verleih bestellt werden.
Kontakt: Hermann Lorsbach, Email: hermann.lorsbach@x-verleih.de; Fax: 030-269 33 700

Kommentare