Chat with us, powered by LiveChat

Neu im Handel: „#Female Pleasure“

Neu im Handel: „#Female Pleasure“

„#Female Pleasure“ begleitet fünf mutige, starke, kluge Frauen aus den fünf Weltreligionen und zeigt ihren erfolgreichen, risikoreichen Kampf für eine selbstbestimmte weibliche Sexualität und für ein gleichberechtigtes, respektvolles Miteinander unter den Geschlechtern.

Dabei schildert der Dokumentarfilm von Barbara Miller („Forbidden Voices“), wie universell und alle kulturellen und religiösen Grenzen überschreitend die Mechanismen sind, die die Situation der Frau – egal in welcher Gesellschaftsform – bis heute bestimmen. Gleichzeitig zeigen uns die Protagonistinnen, wie man mit Mut, Kraft und Lebensfreude jede Struktur verändern kann. „#Female Pleasure“ ist ein Plädoyer für das Recht auf Selbstbestimmung und gegen die Dämonisierung der weiblichen Lust durch Religion und gesellschaftliche Restriktionen.

Bewegend, intim und zu jedem Zeitpunkt positiv vorwärtsgewandt schildert „#Female Pleasure“ die Lebenswelten von Deborah Feldman, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner und Vithika Yadav und ihrem Engagement für Aufklärung und Befreiung in einer hypersexualisierten, säkularen Welt. Dafür zahlen sie einen hohen Preis – sie werden öffentlich diffamiert, verfolgt und bedroht, von ihrem ehemaligen Umfeld werden sie verstoßen und von Religionsführern und fanatischen Gläubigen sogar mit dem Tod bedroht.
 

 

 
 

 
 

Der Film setzt ein wichtiges Statement gegen die Bevormundung, Einschränkung und Ausbeutung der Sexualität von Frauen in den verschiedenen Religionen.

Ein Film, der einen sprachlos und nachdenklich zurücklässt, zu Tränen rührt und doch dazu empowert, dass man auch als einzelne Person eine gewaltige Wirkkraft hat, um für sexuelle Gleichberechtigung und Aufklärung einzustehen. Ein Film, den wirklich jede/r sehen sollte.

„#Female Pleasure“ hat mich in die Heldenreise von fünf Frauen entführt, die sich aus Diskriminierung, sexualisierter Gewalt befreien.
Sensibel erzählt und absolut motivierend!

Moderatorin, Schauspielerin, Produzentin

Dieser Film ist ein Leuchtturm. Aber vor allem ist er ein Weckruf an unsere Solidarität. Sexismus, Unterdrückung und Gewalt gegen Frauen ist eine weltweite Realität, die endlich als Top Thema auf die Agenda der Politik gehört.

Pro Quote Film Vorstand

Unterdrückung offen anzusprechen und für Aufklärung einzustehen, ist eine ständige gesellschaftliche Aufgabe. Deshalb bin ich schon gespannt auf den Film!“

Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz

Ein intensiver und ermutigender Film, der uns zugleich dringend auffordert, gemeinsame Wege aus dem Patriarchat zu finden – gemeinsam und über alle Grenzen hinweg.

Frauenpolitische Sprecherin DIE LINKE

„#Female Pleasure“ legt den Finger in eine klaffende Wunde, klärt auf, macht traurig, absolut wütend und bringt hoffentlich viele Menschen nicht nur zum Nachdenken, sondern vor allem zum Handeln.

Autorin, Speakerin, Bloggerin

Ein großartiges Werk und wichtiges Thema!

SoulFood Coach & Podcasterin

Eine Erzählung der Ermutigung von Frauen weltweit.

DIE LINKE

„#Female Pleasure“ gibt bewegende Einblicke ins Leben der Protagonistinnen und macht Hoffnung auf eine gerechte Zukunft.

Geschäftsführerin von UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V.

„#Female Pleasure” zeigt: Es ist noch ein langer Weg zur sexuellen Selbstbestimmung von Frauen – aber es ist möglich und wir müssen weiter dafür kämpfen!

Bundesgeschäftsführerin TERRE DES FEMMES

Ein Film, den die ganze Welt sehen sollte!

Journalistin und Podcasterin

Ein Meisterwerk zum Wachrütteln und ein eindringliches Plädoyer für die Universalität der Menschenrechte.

Bundesvorsitzende des Deutschen Staatsbürgerinnen-Verbandes e. V.

Der Film ist atemberaubend!

Deutscher Frauenring - Vorstand Landesverband Berlin e.V./ Mitglied im Präsidium Bundesverband DFR e.V.

Die Protagonistinnen des Films sind Vorbilder und Mutmacherinnen: Widerstand ist möglich.

Geschäftsführerin des Deutschen Frauenrats

Ein Film der nur Extreme zeigt? Ja, extrem mutige, extrem kraftvolle und lebensbejahende Frauen!

Präsidentin Business and Professional Women (BPW) Germany e.V.

„#Female Pleasure“ ist ein Aufruf an die Frauen weltweit, ihren eigenen Weg zu gehen.

AVIVA-Berlin

 

Kommentare

ansehen