Chat with us, powered by LiveChat

Datenschutzbestimmungen

 

Datenschutzbestimmungen
Alfons-Zitterbacke-App (ausführlich)

 

Einleitung und Begriffe

1.   Einleitung
Wir haben die Alfons-Zitterbacke-App für iPhone, iPad und Android-Geräte (im folgenden „Alfons Zitterbacke App“) entwickelt. Beim Herunterladen und beim Betrieb der App kann es zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten kommen. Diese werden von uns vertraulich behandelt und nach den geltenden Gesetzen – insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) – verarbeitet. Mit unseren Datenschutzbestimmungen wollen wir Sie informieren, welche personenbezogenen Daten von Nutzern der App erhoben und zu welchen Zwecken diese Daten genutzt werden. Darüber hinaus werden wir Ihnen erklären, welche Rechte Ihnen zur Wahrung und Durchsetzung Ihres Datenschutzes zustehen.
 

2.   Begriffe

Unsere Datenschutzbestimmungen enthalten Fachbegriffe, die in der DSGVO und dem BDSG stehen. Zu Ihrem besseren Verständnis wollen wir diese Begriffe in einfachen Worten vorab erklären:
 

2.1   Personenbezogene Daten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen (Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Angaben einer identifizierten Person können z.B. der Name oder die E-Mail-Adresse sein. Personenbezogen sind aber auch Daten, bei denen die Identität nicht unmittelbar ersichtlich ist, sich aber ermitteln lässt, indem man eigene oder fremde Informationen kombiniert und so erfährt, um wen es sich handelt. Eine Person wird z.B. über die Angabe ihrer Anschrift oder Bankverbindung, ihres Geburtsdatums oder Benutzernamens, ihrer IP-Adressen und/oder Standortdaten identifizierbar. Relevant sind hier alle Informationen, die in irgendeiner Weise einen Rückschluss auf eine Person zulassen.

2.2   Verarbeitung

Unter einer „Verarbeitung“ versteht Art. 4 Nr. 2 DSGVO jeden Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Dies betrifft insbesondere das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung, Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung von personenbezogenen Daten.
 
 

Verantwortliches Unternehmen und Datenschutzbeauftragter

3.   Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Unternehmen: X Filme Creative Pool GmbH
Gesetzlicher Vertreter: Stefan Arndt und Uwe Schott (Geschäftsführer)
Anschrift: Kurfürstenstraße 57, 10785 Berlin
Telefon: +49 / 30 / 230 833-11
Fax: +49 / 30 / 230 833-22
E-Mail: info@x-filme.de
 

4.   Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen externen betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellt. Sie erreichen ihn unter:

Name: Marvin Slotta
Anschrift: Kurfürstenstraße 57, 10785 Berlin
Telefon: +49 30 269 33 643
Fax: +49 30 230 833 22
E-Mail: marvin.slotta@strolche57.de
 
 

Verarbeitungsrahmen

5.   Verarbeitungsrahmen: Alfons Zitterbacke App

Im Rahmen der Alfons-Zitterbacke-App verarbeiten wir die nachfolgend unter Ziffer 6-7 im Einzelnen aufgeführten personenbezogenen Daten von Ihnen bzw. von Ihrem Kind. Wir verarbeiten nur Daten, die Sie oder Ihr Kind aktiv in der Alfons-Zitterbacke-App angeben (z.B. durch das Ausfüllen von Formularen). Ein datenschutzfreundliches Design und datenschutzfreundliche Voreinstellungen waren und sind uns bei der Alfons-Zitterbacke-App wichtig. Aus diesem Grund haben wir auch keinerlei Analysetools, Werbedienste oder sonstige Dienste Dritter in der Alfons-Zitterbacke-App eingebunden.
Ihre Daten bzw. die Daten Ihres Kindes werden ausschließlich von uns verarbeitet und grundsätzlich nicht an Dritte verkauft, verliehen oder weitergegeben.

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten findet durch uns grundsätzlich nicht statt und ist auch nicht geplant. Allerdings werden beim Herunterladen und Installieren der Alfons-Zitterbacke-App aus dem Apple App Store bzw. Google Play Store Daten durch Apple (Apple Inc., One Apple Park Way, Cupertino, California, 95014, USA) bzw. Google (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) erhoben (siehe dazu unter Ziffer 6).
 
 

Die Verarbeitung im Einzelnen

6.   Herunterladen der App aus einem App-Store

Die Alfons-Zitterbacke-App können Sie für Apple Geräte nur im Apple App Store und für Android Geräte nur im Google Play Store herunterladen. Um die Alfons-Zitterbacke-App herunterladen zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto bei Apple bzw. Google. Beim Herunterladen der Alfons-Zitterbacke-App aus dem Apple App Store oder aus dem Google Play Store werden die erforderlichen Informationen ausschließlich an den jeweiligen Anbieter des App Stores – also an Apple oder Google – übertragen. Dabei handelt es sich z.B. um Ihren Nutzernamen (z.B. Ihre Apple-ID), E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Zeitpunkt des Downloads und/oder die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung beim Herunterladen der Alfons-Zitterbacke-App haben wir keinen Einfluss. Wir erhalten in diesem Zusammenhang keine persönlichen Angaben von Ihnen. Insbesondere übermitteln uns Apple bzw. Google nicht Ihren Namen, Ihren Nutzernamen (z.B. Apple-ID) oder Ihre E-Mail-Adresse. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Apple: https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww bzw. in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?gl=DE&hl=de
 

7.   Spiel-Highscore

In der Alfons-Zitterbacke-App haben Sie bzw. Ihr Kind die Möglichkeit, ein Alfons-Zitterbacke- Spiel zu spielen. In Motiven aus dem „Alfons Zitterbacke“-Film können Nutzer eine Aufgabe in einer bestimmten Zeit bewältigen und erhalten dafür Punkte. Am Ende des Spiels wird der erzielte Punktestand angezeigt. Ein Spieler kann den erzielten Punktestand dann in der Highscore-Tabelle zusammen mit seinem Namen auf dem genutzten Endgerät speichern. Dafür muss ein gewünschter Name eingegeben und auf den Button „Speichern“ geklickt werden. Der angegebene Name und die erzielte Punktezahl erscheinen dann in der Highscore-Statistik.

Eine Speicherung dieser Daten findet ausschließlich auf dem genutzten Endgerät statt. Es werden mit anderen Worten hierbei keinerlei Daten an uns oder Dritte übermittelt. Insbesondere wird kein zentraler Highscore aller SpielerInnen erstellt bzw. veröffentlicht.

Der Highscore wird auf dem genutzten Endgerät gespeichert, so lange die Alfons-Zitterbacke-App dort installiert ist. Sie können Highscore-Einträge jedoch jederzeit selbständig löschen oder die Alfons-Zitterbacke-App von Ihrem Endgerät entfernen. Dadurch wird die Highscore-Tabelle bestehend aus Namen und Punkteständen ebenfalls gelöscht.
 
 

Ihre Rechte

8.   Betroffenenrechte

Im Hinblick auf die oben beschriebene Datenverarbeitung durch unser Unternehmen stehen Ihnen die folgenden Betroffenenrechte zu:
 

8.1   Auskunft (Art. 15 DSGVO)
Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, steht Ihnen unter den in Art. 15 DSGVO genannten Voraussetzungen ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO aufgeführten weiteren Informationen zu.
 

8.2   Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
 

8.3   Löschung (Art. 17 DSGVO)
Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn Ihre Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.
 

8.4   Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 DSGVO)
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten, wird die Datenverarbeitung für die Dauer eingeschränkt, die uns die Überprüfung der Richtigkeit Ihrer Daten ermöglicht.
 

8.5   Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
Sie haben das Recht, unter den in Art. 20 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen, die Herausgabe der Sie betreffenden Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen.
 

8.6   Widerruf von Einwilligungen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
Sie haben das Recht, bei einer Verarbeitung, die auf einer Einwilligung beruht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf gilt ab dem Zeitpunkt seiner Geltendmachung. Er wirkt mit anderen Worten für die Zukunft. Die Verarbeitung wird durch den Widerruf der Einwilligung also nicht rückwirkend rechtswidrig.
 

8.7   Beschwerde (Art. 77 DSGVO)
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem EU-Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.
 

8.8   Verbot automatisierter Entscheidungen/ Profiling (Art. 22 DSGVO)

Entscheidungen, die für Sie rechtliche Folge nach sich ziehen oder Sie erheblich beeinträchtigen, dürfen nicht ausschließlich auf eine automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten – einschließlich eines Profiling – gestützt werden. Wir teilen Ihnen mit, dass wir im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling einsetzen.
 

8.9 Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (zur Wahrung überwiegender berechtigter Interessen) verarbeiten, haben Sie das Recht, unter den in Art. 21 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen dagegen Widerspruch einzulegen. Dies gilt jedoch nur, soweit Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Nach einem Widerspruch verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen. Wir müssen die Verarbeitung ebenfalls nicht einstellen, wenn sie der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dienen. In jedem Fall – auch unabhängig von einer besonderen Situation – haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktwerbung einzulegen.

Stand: Februar 2019
 

Alfons Zitterbacke App Impressum

Anbieterangaben gem. § 5 TMG

X Filme Creative Pool GmbH
Kurfürstenstraße 57
10785 Berlin

Telefon: +49 / 30 / 230 833-11
Fax: +49 / 30 / 230 833-22
E-Mail: info@x-filme.de

Die X Filme Creative Pool GmbH wird gesetzlich vertreten durch die Geschäftsführer:
Stefan Arndt und Uwe Schott

Registereintrag
Registergericht: AG Charlottenburg
Handelsregisternummer: HRB 180512 B

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a UStG:
DE 309127224