Chat with us, powered by LiveChat

Barrierefreies X Verleih Kino mit der Greta & Starks App

Jasna Fritzi Bauer und Lucas Gregorowicz in „Sommerfest“ / Foto: © Tom Tambow

Die App Greta spielt die gesprochene Filmbeschreibung für blinde und sehbeeinträchtigte Filmfans ab, sowie die Untertitelfassungen für gehörlose und hörbeeinträchtigte Kinogänger. Wenn die Filme auf DVD, Blu-ray, als VoD oder im TV laufen, funktioniert die App genauso wie im Kino – endlich großes Kino einfach erleben!

 

So funktioniert es

Laden Sie Greta kostenlos herunter und wählen Sie aus, ob Sie lieber Audiodeskription oder Untertitel nutzen möchten. Danach erhalten Sie wöchentlich die aktuellen Filmstarts, die mit Audiodeskription und Untertiteln erhältlich sind. Suchen Sie sich einen Wunschfilm aus und laden Sie ebenfalls kostenlos die Filmfassung herunter. Am besten und schnellsten geht es, wenn Sie dies bereits vor dem Kinobesuch zu Hause oder in jedem anderen WLAN-Netzwerk machen.

Jetzt brauchen Sie nichts weiter zu tun, als die App im Kinosaal zu aktivieren und die passende Filmfassung auszuwählen und auf Abspielen zu klicken. Greta erkennt selbstständig den Filmstart und spielt die Audiodeskription oder die Untertitel immer synchron zum Film ab. Dadurch können Sie mit allen anderen gemeinsam in einem Saal in Ihren Wunschfilm eintauchen. Bitte schalten Sie Ihr Handy im Kino in den Flugmodus.

Natürlich können Sie Greta auch jederzeit unterbrechen, beim Fortfahren setzt die Audiodeskription oder die Untertitel immer automatisch an der richtigen Filmstelle ein. Das klingt einfach? Ist es auch! Die App ist kostenfrei in den App-Stores von Google und Apple verfügbar.
 

 

In der App verfügbare X Verleih Filme

Einsamkeit & Sex & Mitleid  |  Ein Hologramm für den König  |  Es war einmal in Deutschland…  |  Happy End  |  Ich und Kaminski  |  In Zeiten des abnehmenden Lichts  |  Jeder stirbt für sich allein  |  Mädchen im Eis  |  Mängelexemplar  |  Sommerfest  |  Vor der Morgenröte  |  Zwei Herren im Anzug

Kommentare

ansehen