Alfons Zitterbacke – Endlich Klassenfahrt!

Mit viel Liebe zu den Figuren inszeniert“ – Cinema

„Der Film sorgt für einen heiteren Sommerabend.“ – GEOLINO

„Ungewöhnlich und sehr witzig!“ -Power Magazin

„Alfons Zitterbacke – Endlich Klassenfahrt! Der Film ist voller komischer Missgeschicke. Man traut sich manchmal gar nicht hinzusehen – aber man sollte!“ – Dein SPIEGEL

„Wieder ein großer Spaß“ – Eltern Family

„Jungdarsteller Luis Vorbach überzeugt als Alfons mit großer Spielfreude“ – Münchner Merkur

„Lustig, manchmal sogar spannend und macht Spaß anzusehen.“ – Stuttgarter Kinderzeitung

„Familientauglicher Action-Spaß.“ – KINO.de

„Turbulenter Jugendfilm, der auch ältere Semester zum Lächeln bringt.“ – B.Z.

 

Total verpennt, schafft Alfons in letzter Sekunde den Bus zu seiner Klassenfahrt an die Ostsee. Im Gepäck: jede Menge Abenteuerlust, lustige Pranks und – Moment mal – die Klamotten seiner Mutter?! Aus Versehen hat er die Koffer vertauscht – ausgerechnet jetzt, wo er doch seiner neuen Mitschülerin Leonie beweisen wollte, was für ein cooler Typ er ist. Zum Erstaunen seiner besten Freunde Benni und Emilia hat Alfons die rettende Idee: Er stellt sich zur Wahl als Klassensprecher. Sein ewiger Rivale Nico checkt allerdings sofort, dass Alfons Leonie beeindrucken möchte und fordert ihn zu einer bescheuerten Wette heraus. Alfons‘ Schicksal als ewiger Pechvogel nimmt seinen Lauf! Dabei hat ihn sein Lehrer Flickendorf doch sowieso schon auf dem Kieker und wartet nur darauf, dass bei Alfons wieder etwas schiefgeht, um ihn nach Hause schicken zu können! Fliegende Makkaroni, aufregende Nächte am Lagerfeuer und eine gefährliche Klettertour machen die Klassenfahrt zu einer Reise, die Alfons und seine Freunde so schnell nicht vergessen werden.

Der Film erhielt von der FBW-Jugend Filmjury 4 Sterne mit einer Empfehlung  für Kinder ab ab 8 Jahren : https://www.jugend-filmjury.com/film/alfons_zitterbacke_endlich_klassenfahrt

Ein Auszug aus dem von den Kindern und Jugendlichen selbst verfassten Bewertungstext: „Der Zuschauer identifiziert sich mit ihm, leidet mit dieser Hauptfigur und erlebt die Höhen und Tiefen sehr anschaulich. Dies wird durch unterschiedliche Kameraeinstellungen und Perspektiven durch Zeitlupen und Zeitraffer visuell sehr gut vermittelt. Die Handlung verläuft in verschiedenen Handlungssträngen, die miteinander verwoben sind. Der Verlauf wechselt fortlaufend zwischen lustigen und spannenden Szenen. Der Humor ist im Film sehr ausgeprägt: Er besteht überwiegend auf Situationskomik durch Alfons Tollpatschigkeit. Verwechslungen und überraschende Momente unterstützen die Unterhaltsamkeit des Films. Wir empfehlen diesen spaßigen Kinofilm Jungen und Mädchen ab 8 Jahren für einen heiteren Kinonachmittag.“

 

46 Bewertungen
Film bewerten

Kinostart07.07.2022

DrehbuchMark Schlichter und John Chambers

Produzent/inNicole Kellerhals & Uwe Schott, X Filme Creative Pool

RegieMark Schlichter

HauptdarstellerDIE JUGENDLICHEN
Luis Vorbach als Alfons Zitterbacke
Leopold Ferdinand Schill als Benni
Lisa Moell als Emilia
Leni Deschner als Leonie
Ron Antony Renzenbrink als Nico
Jonas Heinrich als Bodo
Arved Kuhnardt als Frodo
Dennis Kharazmi als Kemal
Egon Werler als Max
Luna Marie Maxeiner als Kletterlehrerin
u.a.

DIE ERWACHSENEN
Alexandra Maria Lara als Alfons‘ Mutter
Sam Riley als Jack
Thorsten Merten als Lehrer Flickendorf
Haley Louise Jones als Laila Hoffmann
Anna Thalbach als Hilde Buck
Gojko Mitić als Herbergsvater Fred
Liedermacher Gerhard Schöne als er selbst
u.a.

mehr zum FilmSchulmaterial

Inhalt

ansehen

1 Kommentar

ansehen

Kinotermine

ansehen

Aktuelle Themen

Die Kinostarts im X Verleih 2022 / 2023

Wir freuen uns sehr, Ihnen folgende kommende Kinostart-Termine des X Verleihs mitteilen zu können: 02.06.22 GLÜCK AUF EINER SKALA VON …

0

Schulmaterial erhätlich

Liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Kolleginnen und Kollegen, ab sofort ist Schulmaterial in Form von Schulheften, Unterrichtsleitfäden etc. zu ausgewählten …

0

Empfehlungen

Alle Filme