„Wie gut ist deine Beziehung?“ Kino-Tour und Teaser-Release

Ab 28. Februar im Kino: „Wie gut ist deine Beziehung?“

Steve und Carola sind seit fünf Jahren ein Paar und führen eigentlich eine glückliche Beziehung. Doch als Steves bester Freund urplötzlich von seiner Freundin verlassen wird, ist sich Steve seiner Beziehung auf einmal gar nicht mehr so sicher. Fortan tut er alles dafür, um Carola davon abzuhalten, dass sie ihn verlässt…

„Wie gut ist deine Beziehung?“ – Nach „Wir sind die Neuen“ die neue Komödie von Ralf Westhoff mit Julia Koschitz, Friedrich Mücke, Bastian Reiber, Maja Beckmann, Michael Wittenborn u.v.a. ab 28. Februar im Kino! In bester Screwball-Manier ergründet das wunderbar-witzige Ensemble, woran es liegt, dass zu großes Bemühen Misstrauen schürt, eine neue Frisur große Irritationen bewirken kann und permanente Selbstoptimierung auch nicht die Lösung ist.
 
 

Bist du glücklich?


[wpcdt-countdown id=“17317″]

Kino-Tour *

25. Februar 2019 Augsburg Thalia Mit: Ralf Westhoff, Friedrich Mücke, Bastian Reiber, Michael Wittenborn
26. Februar 2019 Bad Füssing Filmgalerie Mit: Friedrich Mücke
26. Februar 2019 Erlangen Lamm Mit: Ralf Westhoff, Michael Wittenborn
27. Februar 2019 Aschaffenburg Casino Mit: Ralf Westhoff
27. Februar 2019 Frankfurt Harmonie Mit: Ralf Westhoff
27. Februar 2019 Düsseldorf Bambi Mit: Friedrich Mücke, Bastian Reiber
28. Februar 2019 Berlin Kino in der Kulturbrauerei Mit: Ralf Westhoff, Friedrich Mücke, Bastian Reiber
1. März 2019 Potsdam UCI Luxe Mit: Ralf Westhoff, Friedrich Mücke, Bastian Reiber
2. März 2019 Hamburg Zeise Kino Mit: Ralf Westhoff, Julia Koschitz, Friedrich Mücke, Bastian Reiber, Michael Wittenborn
2. März 2019 Hamburg Abaton Mit: Ralf Westhoff, Julia Koschitz, Friedrich Mücke, Bastian Reiber, Michael Wittenborn
3. März 2019 Oldenburg Casablanca Mit: Ralf Westhoff, Julia Koschitz, Friedrich Mücke, Bastian Reiber
3. März 2019 Bremen Schauburg Mit: Ralf Westhoff, Julia Koschitz, Friedrich Mücke, Bastian Reiber
* Alle Spielzeiten und -orte im Rahmen des regulären Kinostarts folgen in Kürze.

 


 

Kommentare

ansehen