Sophie Scholl – Die letzten Tage

Die Studentin Sophie Scholl und ihr Bruder Hans werden im Februar 1943 bei einer Flugblattaktion gegen die Nazi-Diktatur in der Münchner Universität verhaftet. Sophie wird tagelang von Gestapo-Beamten verhört, bis sie sich mit ihrem Geständnis schützend vor die anderen Mitglieder der Weißen Rose stellt und ihrem Todesurteil ausliefert.

 

 

 

3 Bewertungen
Film bewerten

Kinostart27.02.2005

DrehbuchFred Breinersdorfer

Produzent/inChristoph Müller
Sven Burgemeister
Marc Rothemund
Fred Breinersdorfer

RegieMarc Rothemund

HauptdarstellerJulia Jentsch
Fabian Hinrichs
Alexander Held
André Hennicke
Florian Stetter
Johanna Gastdorf

mehr zum FilmSchulmaterial

Inhalt

ansehen

Kommentare

ansehen

Aktuelle Themen

Schulmaterial erhätlich

Liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Kolleginnen und Kollegen, ab sofort ist Schulmaterial in Form von Schulheften, Unterrichtsleitfäden etc. zu ausgewählten …

0

Empfehlungen

Solino

1

Alle Filme